top of page

spiel . Nanny Lina Friebel

rolle. Architektin - Lina

bio. *1998 in Bern. Nanny sammelte schon als Kind erste Theatererfahrungen an der Jungen Bühne Bern und spielte 2011 im Freilichttheater auf der Münsterplattform in Les Misérables mit. Gleichzeitig tanzte sie Ballett und Contemporary Dance und konnte in mehreren Tanzproduktionen am Stadttheater Bern mitwirken. Nanny verfolgte aber auch einen musikalischen Weg. Sie nahm Unterricht am Konsi Bern in Violine und Klavier. Lange Zeit spielte sie im Jugend Sinfonie Orchester Bern und wirkte auch in Konzerten des Berner Symphonie Orchesters mit. 2022 schloss Nanny den Bachelor im Schauspiel an der Hochschule der Künste Bern ab. In ihrem letzten Semester war sie in der Spielzeit 21/22 Teil des Schauspielensembles an den Bühnen Bern und in mehreren Produktionen zu sehen, unter anderem als Martel in Rose Bernd inszeniert von Roger Vontobel und als Mittenzwey in Emil und die Detektive inszeniert von Hanna Mülller. Zurzeit studiert Nanny an der Hochschule der Künste Bern im Master of Arts Expanded Theater.

Nanny Friebel

Stadt der Katzen.

bottom of page